Allianz SE läd zur Diskussion über das europäische Insolvenzrecht

Wir dürfen Ihnen die Veranstaltung der Allianz SE in Erinnerung rufen, die morgen, am 15. Juni von 16h00 bis 18h00, stattfindet. Zusammen mit Experten der Association Henri Capitant und Mitgliedern der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung diskutieren Vertreter des französischen und deutschen Justizministeriums über die Perspektiven einer Harmonisierung des Insolvenzrechte. Die Veranstaltung der Allianz SE bietet damit einen exklusiven Einblick in den „Maschinenraum“ der Gesetzgebung in Europa.

Unter diesem Link gelangen Sie zur Veranstaltung: Harmonization of Insolvency Law – Allianz SE Events (allianz-event-registration.com)

Program

Welcome

  • Michelle Schmitz, Head of the Allianz Representative Office Berlin

State of Affairs in the Franco-German Parliamentary Assembly

  • Prof. Dr. Urs Peter Gruber, Member of Association Henri Capitant Germany
  • Sabine Thillaye, Chairwoman European Affairs Commission and Member of the Franco-German Parliamentary Assembly
  • Prof. Heribert Hirte, Acting Chairman Legal Affairs and Consumer Protection Committee Deutscher Bundestag and German Coordinator WG on Harmonization Insolvency Law, Franco-German Parliamentary Assembly

Comments, Intersection with Capital Market Union, Outlook

  • Alexander Bornemann, Head of Insolvency Law Unit, Federal Ministry of Justice
  • Julien Rosier, French Ministry of Justice
  • Dr. Andreas Stein, Head of Unit Civil Justice Policy, European Commission
  • Prof. Dr. Christoph Paulus, Member of EU Expert Group on Restructuring and Insolvency Law

Moderation: Margaret Heckel

Closing

  • Prof. Reiner Schulze, Chairman of Association Henri Capitant Germany

Die Veranstaltung findet online über Webex in englischer Sprache statt. Angemeldete Teilnehmer erhalten die Einwahldaten einen Tag vor der Veranstaltung in einer separaten E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.